Unser Know How ist ihre

Kostenersparnis

auf viele Jahre

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Das Prinzip:

Wenn die Maßnahmen zur Wärmedämmung und Wärmerückgewinnung ausgeschöpft sind, gestattet die Erdwärmetauscheranlage eine weitere deutliche Ener gieeinsparung beim Heizen im Winter. Sie verbessert außerdem im Sommer durch Zufuhr kühler Luft das Mikroklima der Räume. Die Lüftungsanlage kann in Kombination mit der kontrollierten Wohnraumlüftung ohne großen Aufwand betrieben werden, da sie in der vorhandenen Baugrube mit geringem Arbeitsaufwand realisierbar ist. Die Anlage nutzt Temperaturdifferenzen zwischen Erdreich und Außenluft zur Energiegewinnung (Wärmeleistung im Winter – Kälteleistung im Sommer). Die für die kontrollierte Wohnraumlüftung benötigte Außenluft wird durch den COMFORT-VENT® EASY Erdwärmetauscher geführt und bei tiefen Außentemperaturen durch die relativ konstante Erdreichtemperatur erwärmt. Im Sommer wird dieser Effekt für die Kühlung der Außenluft genutzt .


 

Das System :

Zur Nutzung der Erdwärme für die Luftvorwärmung im Winter bzw. die Luftvorkühlung im Sommer bietet COMFORT-VENT® EASY ein einfach und zeitsparend verlegbares Erdwärmetauschersystem. Dieses besteht aus einem in optimaler Länge von 35 m innen vollkommen glattem Erdwärmetauscherrohr aus lebensmittelechtem und radondichtem Polyethylen (PE), einem Edelstahlansaugelement mit eingebautem Vogelschutzgitter und Vorfilter der Klasse F7, einer wasserdichten Mauerdurchführung (für drückendes Grundwasser ist optional eine Mauerdurchführung mit Ringraumdichtung für Wasserdrücke bis 1,5 bar lieferbar) sowie einem Kondensatabzweiger aus PE mit Kondensatablauf und Revisionsdeckel. Der Vorteil dieses Systems liegt in der einfachen Montage sowie der absoluten Dichtheit gegenüber Eintritt von Grundwasser oder Radon, da es keine Verbindungsmuffen gibt, und in der einfachen Reinigungsmöglichkeit aufgrund der innen glatten Oberfläche.  

 

Lammer Installationen / Dobra 4 / 9560 Feldkirchen

Mobil: 0664/407 96 96       Fax: 04276/48857