Unser Know How ist ihre

Kostenersparnis

auf viele Jahre

Sole Tiefensonde (Tiefenbohrung)

Die Sole-Tiefensonde für kleinere Grundstücke bietet sich der Einsatz Platz sparender Erdwärmesonden an. Die U-förmigen Tiefensonden aus hochwertigem HD-PE-Kunststoff werden bis auf eine Tiefe von 140 m in einem Bohrloch mit rund 12 cm Durchmesser abgeteuft und anschließend mit leitfähigem Dichtbentonit verpresst. Damit ist ein guter Wärmeübergang vom Erdreich zur Sonde gegeben und somit gewährleistet, dass die darin zirkulierende Soleflüssigkeit die schier unerschöpfliche Wärmeenergie effizient zur Wärmepumpe bringt. Tiefenbohrungen bedürfen großer Erfahrung und besonderer Sorgfalt, denn nur die gewissenhafteste Abdichtung der Bohrung mit Bentonitsuspension garantiert einerseits den einwandfreien Wärmeübergang vom Erdkörper zur Sonde, andererseits aber auch die strikte Trennung verschiedener Grundwasserstockwerke. Dies ist eine Hauptforderung der Wasserrechtsbehörden und sichert den nachhaltigen Schutz unserer Trinkwasserreserven.

Lammer Installationen / Dobra 4 / 9560 Feldkirchen

Mobil: 0664/407 96 96       Fax: 04276/48857